Kameras mit Blick auf das Landesgartenschau Gelände

Bürgertreff Oktober 2015
30. Oktober 2015
Die Langsamkeit hat ein Ende.
21. Februar 2016
Alle anzeigen

Kameras mit Blick auf das Landesgartenschau Gelände

Seit heute ist eine weitere Kamera in Betrieb, die auf das Gelände der zukünftigen Landesgartenschau gerichtet ist . Sie sehen nun auch das Gelände des neu entstehenden Bürgerparks. Eine Kamera wurde schon im April 2015 mit Blick auf den Seepark eingerichtet. Sie ist auf einem Hochhaus in der Römerstraße installiert. Die neue Kamera ist auf einem Hochhaus in der Schwarzwaldstraße eingerichtet. Der Internetzugang wird freundlicherweise von Frau Beate Purwins-Müller zur Verfügung gestellt. Auf unserer Seite, unter dem Menüpunkt “LGS 2018”, sehen Sie beide Ansichten. Über zwei Links gibt es die Möglichkeit, das Geschehen der letzten 30 Tage und der letzten 12 Monate im Zeitraffer anzusehen. In ein paar Wochen wird diese Funktion auch für die neue Kamera des Bürgerparks zur Verfügung stehen.

Hier noch eine Beschreibung für Technikinteressierte:

Beide Kameras sind IP-Kameras mit einer Auflösung von 5 Megapixel und einem leichten Weitwinkelobjektiv. Das Signal wird über eine Ethernet-Verbindung auf einen stromsparenden Mini-PC geführt, der 24 Stunden in Betrieb ist. Hier wird pro Tag ein Bild lokal abgespeichert, um später einen Zeitrafferfilm zu erstellen. Alle 10 Minuten wird ein Bild auf den Server der Webseite hochgeladen. Dieses Bild wird beim Aufruf der Internetseite eingebunden. Mit der Software auf dem Mini-PC wird auch eine Einblendung in das Bild eingebaut, um einen Privatbereich auszublenden. Die Hardware wurde von der medienwerkstatt aus Lahr zur Verfügung gestellt. Zwei Mitbürger, die auch Mitglied unserer Bürgergemeinschaft sind, stellen die Örtlichkeit und ihre Internetverbindung zur Verfügung. Dafür vielen herzlichen Dank.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.